Aktuelle Neuigkeiten

VERAH-Kompaktseminar in Bocholt

VERAH-Fortbildung in Bocholt - Seminar zurzeit ausgebucht

Die Fortbildung für Medizinische Fachangestellte zu einer „Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis (VERAH)“ findet im August und September 2020 als Kompaktseminar in Bocholt statt.

Bassel Kanafani

Neuer Hausarzt in Bocholt - Bassel Kanafani übernimmt die Hausarztpraxis von Dr. Bongartz

Bassel Kanafani hat zum 1. Juli 2020 die Praxis für Innere Medizin, hausärztliche Versorgung und Geriatrie von Dr. Raoul Bongartz an der Dinxperloer Straße übernommen.

Coronapraxis in Bocholt schließt

Coronapraxis im Europahaus in Bocholt schließt

Aufgrund rückläufiger Infektionszahlen und des daraus resultierenden nachlassenden Behandlungsbedarfs für akut an COVID-19 erkrankte Patienten, werden die COVID-19-Behandlungszentren der KVWL in Bocholt, Legden und Dülmen geschlossen zum 26.5.2020.

Coronapraxis schließt

Ärztenetz BOHRIS e.V. unterstützt KVWL bei Corona-Behandlungszentrum in Bocholt

Das Ärztenetz BOHRIS e.V. unterstützt die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe bei der Organisation des Corona-Behandlungszentrums in Bocholt.

Patienteninformation zum Coronavirus

Hier finden Sie wichtige Informationen der Stadt Bocholt:

Infos zum Coronavirus der Stadt Bocholt

 

 Hier finden Sie wichtige Informationen vom Kreis Borken, Fachbereich Gesundheit:

Infos zum Coronavirus des Kreis Borken

Kooperation zwischen dem Ärztenetz BOHRIS e.V. und dem Kreis Borken

Ziel der Zusammenarbeit ist die Gewinnung, Förderung und Begleitung des ärztlichen Nachwuchses.

Rheder Stadthöfe: neuer Arzt in Weiterbildung für Allgemeinmedizin

Rhede hat einen neuen Arzt. Andreas Lütgen bereichert seit 1. Oktober 2019 das Team der Praxis Rauter-Ullrich als Facharzt in Weiterbildung zur Allgemeinmedizin.

Den ärztlichen Nachwuchs in die Region holen

Die Klinikum Westmünsterland GmbH wird bei der Werbung von Medizinstudentinnen und -studenten vom Ärztenetz BOHRIS e.V. und den Städten Bocholt, Rhede und Isselburg unterstützt.  

Großes Interesse an der Aktion zum Thema Impfen

Ärztinnen und Ärzte kontrollieren in Bocholt, Rhede und Isselburg Impfausweise

Die Informationswoche zum Thema Impfen war ein voller Erfolg. In der Woche vom 21. bis 30. September 2019 griffen zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus Bocholt, Rhede und Isselburg zu ihren Impfpässen und ließen diese von Ärztinnen und Ärzten aus der Region an zentralen Infoständen kontrollieren.

Erinnerung: ist Ihr Impfschutz noch aktuell?

Informationswoche zum Thema Impfen (21.09. - 30.09.2019)

Bürgerinnen und Bürger können ihren Impfpass von Ärztinnen und Ärzten aus der Region am Freitag, den 27.09. in Isselburg und am Samstag, den 28.09. in Bocholt kontrollieren lassen. Montag, den 30.09. gibt es einen Vortrag zum Thema Impfen in Rhede.

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen.