Stadt Rhede

Die etwa 19.000 Einwohner zählende Stadt Rhede liegt im Kreis Borken im Bundesland Nordrhein-Westfalen an der niederländischen Grenze im Regierungsbezirk Münster. Rhede hat fünf Stadtteile: Büngern, Krechting, Krommert, Rhede und Vardingholt und verfügt über eine gute Verkehrsanbindung. Wirtschaftsgeographisch bietet der Standort Rhede besondere Vorzüge, einerseits durch seine unmittelbare Nähe zum Nachbarland Niederlande und andererseits zum Ballungsraum an Rhein und Ruhr. Die positive Entwicklung der Innenstadt geht mit dem Bau der Stadthöfe am Rheder Bach und der Pflege des alteingesessenen Einzelhandels und des historischen Ambientes einher. Wandern, Reiten, Fahrradfahren – Rhede hat viele Freizeitmöglichkeiten im Angebot. Gemütliche Geschäfte sind ebenso zu finden wie diverse Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf. Rhede ist außerdem für sein vielseitiges gastronomisches und kulturelles Angebot über die Stadtgrenzen aus bekannt und beliebt.

Foto Rheder Schloss © Stadt Rhede
Foto Rathaus © Stadt Rhede
Foto Kinder am Fluss © Stadt Rhede
Foto Kinder am Brunnen © Stadt Rhede