Ehrung von Bocholter MFA für prüfungsbesten Ausbildungsabschluss

Wir gratulieren zwei Medizinischen Fachangestellten unserer BOHRIS-Ärzte zu ihren prüfungsbesten Abschlüssen

Zwei Bocholterinnen haben ihre Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten mit der Note "Sehr gut" abgeschlossen und erhielten eine Auszeichnung der Ärztekammer Westfalen-Lippe. Susanne Deing wurde in der Gemeinschaftspraxis Dr. Bickel, Dr. Salem und Jokiel ausgebildet, Kim Jana Schweers absolvierte ihre Ausbildung in der Gemeinschaftspraxis Dr. Flötotto und Knecht. Beide gehören zu den besten 2,6 Prozent ihres Ausbildungsjahrgangs, da sie in ihrer Abschlussprüfung mindestens 92 von 100 Punkten erreicht haben. In einer Feierstunde erhielten sie mit den 42 weiteren besten Absolventen eine Urkunde und ein Buchpräsent.

„Sie haben Ihr gestecktes Berufsziel nicht einfach nur erreicht, sondern Ihre Prüfung mit Bravour bestanden und damit Ihre Qualifikation in ganz besonderer Weise unter Beweis gestellt“, lobte Dr. Hans-Peter Peters die Ausgezeichneten. Als wichtige Bezugspersonen in der Arztpraxis trügen die neuen Medizinischen Fachangestellten fortan eine hohe Verantwortung.

Wir vom Ärztenetz gratulieren Susanne Deing und Kim Jana Schweers ganz herzlich zum tollen Ausbildungsabschluss und natürlich auch den BOHRIS-Ärzten Jokiel, Flötotto und Knecht!

Button Link

 

Ehrung von Kim Jana Schweers für ihren prüfungsbesten AusbildungsabschlussDr. med. Hans-Peter Peters, Beauftragter der Ärztekammer Westfalen-Lippe für die Ausbildung Medizinischer Fachangestellter, Kim Jana Schweers und Frau Dr. med. Barbara Blaszkiewicz, stellvertretende Vorsitzende des Arbeitskreises Medizinische Assistenzberufe der Ärztekammer Westfalen-Lippe © Ärztekammer Westfalen-Lippe